Willkommen in der Stadt Oranienburg mit  seiner reizvollen Umgebung

Als grüne Lunge nördlich Berlins ist Oranienburg mit seiner Umgebung, den Kiefern- und Mischwäldern, den klaren
Seen und den schönen Flusslandschaften der rechte Ort für Freizeit und Erholung.

Für die einen mit Freude am Idyll, die anderen genießen das Reiten, Wandern, Golfen, Rad fahren, oder den
Wassersport. Ballon fahren, Segel- oder Motorfliegen, Hubschrauberfliegen selbst Fallschirmspringen können wir
Ihnen bieten.
Parallel dazu lädt Sie der Radweg Berlin-Kopenhagen ein, Natur und touristische Kleinode zu erkunden.
Sehr zu empfehlen sind auch die Anbindungen zum Seen-Kultur-Radweg und weitere regional ausgewiesene
Radwege in der Region. Besonders Bett & Bike Betriebe haben sich entlang dieser Strecken auf Ihre Gäste
eingerichtet.
Eine Tour in den Berliner Norden ist stets auch eine Reise durch Berlin-Brandenburgische Geschichte.
So befindet sich im Herzen der Stadt das älteste Barockschloss der Mark Brandenburg.
Ein Besuch im dortigen Schloss- und  Kreismuseum sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
Die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen ist ein Ort lebendiger Auseinandersetzung mit dem Terror des
Nationalsozialismus, aber auch ein Ort der Begegnung und Versöhnung von Menschen verschiedener Nationalitäten.

Darüber hinaus bietet Oranienburg mit seinen neuen Ortsteilen jede Menge Freizeitvergnügen für die ganze Familie.
Ob es das traditionelle Drachenbootrennen im Mai auf dem Lehnitzsee ist oder der Oberhavel Bauernmarkt in
Schmachtenhagen mit seiner bekannten Eierbahn, der Tier- und Freizeitpark in Germendorf, die Obstbau-Siedlung
Eden oder die TURM ErlebnisCity in Oranienburg mit ihren vielfältigsten Freizeitmöglichkeiten, Baden, Saunen,
Wellness, Tennis, Bowling, Eislaufen von September bis März dazu das neue Restaurant Balloon.
 Alles ist bei uns möglich. Aber schauen Sie selbst einmal!

Auch hinsichtlich Kultur ist Oranienburg eine Reise wert. Schloss, Schlossplatz und Schlosspark bilden sie doch oft
Kulisse von Festen und Spektakeln. Highlights sind hier wieder das Stadtfest am 23.-25. Juni und das Schlossfest
am 12./13. August 06. Lassen Sie sich überraschen.

Einladen möchten wir Sie in unsere neu eröffnete Orangerie. Mitten im Schlosspark umgeben von einem herrlichen
Ambiente ist sie heute das Kulturzentrum der Stadt. Opern- und Theateraufführungen, Konzerte unter anderem die
der  „Oranienburger Schloßmusik“ sind ein Publikumsmagnet und jedes Jahr ausverkauft. Weitere Veranstaltungen
wie Lesungen und Kabaretts sowie das Festival der Künste ziehen jährlich tausende Besucher an.

Viele neue oder liebevoll sanierte Hotels, Landgasthöfe und Pensionen, sowie zahlreiche Privatvermieter bieten
Ihnen eine gepflegte Gastlichkeit.

Mit der Ausrichtung der Landesgartenschau 2009 nutzt Oranienburg die Möglichkeit, das „Schöne“
und das „Nützliche“ miteinander zu verbinden um die Stadt noch attraktiver und schöner zu gestalten.

Kommen Sie in unsere Stadt und überzeugen Sie sich selbst, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Tourismusverein Oranienburg und Umland e.V.
Touristen-Information
Bernauer Straße 52

Tel: 0 33 01 - 70 48 33
Fax: 0 33 01 - 70 48 34

info@tourismus-or.de                 www.tourismus-or.de

 

 

Schiffsanlegestelle  klein
Scheunenviertel.JPG + klein
Gut-Liebenberg klein
Schloss-Orbg klein
Ofenmuseum-Velten klein